Nacht der Sinne

Einemhof  – Samstag, 29. August, 20.30 Uhr
 

Ein schöner Sommertag neigte sich dem Ende. Es dämmerte schon, als sich 17 Mensch-Hund-Teams mit ihren Begleitern im tiefen Wald, irgendwo zwischen Westergellersen und Mechtersen, trafen. Zuerst wurde schnell noch das Restlicht für ein Gruppenfoto genutzt. König Andreas I und Königin Kirsten I gaben dann, nach 1 Jahr Regentschaft, ihre Zepter zurück.

Nun hieß es "Leuchties und Taschenlampen an". Wir zogen los, in den immer dunkler werdenden Wald. Der Weg war nur mit kleinen Knicklichtern gekennzeichnet. Also hieß es Augen auf! Der Vollmond erleuchtete den Weg  zusätzlich und so fanden wir den Weg durch den Wald.
An 3 Stationen mussten Aufgaben für Mensch und Hund gelöst werden. Es ging darum Punkte zu sammeln, schließlich war jeder hier angetreten, um König und Königin der Nacht 2015/2016 zu werden. Zusammen haben wir die gut 3,5 km lange Wanderung dann in 2,5 Stunden geschafft.
 
Wieder bei den Autos angekommen, krochen die Hunde müde und zufrieden in ihre Boxen und die Zweibeiner ließen sich das leckere Salat- und Grillbuffet und das eine oder andere Getränk schmecken. Danke an alle, die etwas dazu beigesteuert haben.

Am Ende gab es ein knappes Ergebnis:
Königin 2015/2016 Katy I- Lennox half ihr, die meisten Punkte zu sammeln.
König    2015/2016 Thomas I - Idefix half Thomas dabei, den begehrten Pokal für 1 Jahr mit nach Hause zu nehmen.


Ich freue mich auf nächstes Jahr und bin gespannt wer da die (Fell-)Nase vorn hat.